Undercover Boss

Foto: RTL

Undercover Boss

„Undercover Boss“ wird zehn Jahre! Mehr als 50 Top-Managerinnen und Top-Manager haben in dieser Zeit mit über 250 Mitarbeitenden geschuftet und Leben verändert. Die Bandbreite der Unternehmen reicht von E.ON über Warsteiner, den TÜV und Kamps bis hin zu Burger King.

Als „Undercover Boss“ verlassen die Chefinnen und Chefs ihre bequemen Vorstandsbüros und tauchen inkognito in den harten Alltag ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Das TV-Experiment ermöglicht ungefilterte Einblicke in die Arbeitsrealität der Angestellten. Ziel ist es, ihre Sorgen, Ängste und Wünsche ernst zu nehmen und die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Erst am Ende geben die Chefinnen und Chefs ihre wahre Identität preis.

Zum Jubiläum gibt es eine neue Staffel mit drei Folgen. Den Anfang macht Tanja Larisch, Geschäftsführerin bei E.ON.

Die Auftaktfolge in 2020 kam bei den 14- bis 49-Jährigen auf einen hervorragenden Marktanteil von 16,7% und erreichte damit den höchsten Wert seit zwei Jahren.

Neben der deutschen Variante des preisgekrönten Formats haben wir bereits mehrere Staffeln mit lokalen Adaptionen des Formats für den österreichischen Sender ORF eins und den schweizerischen Sender 3+ produziert.

Ausstrahlung unserer Jubiläumsstaffel:
Ab 25.01. montags um 20:15 Uhr bei RTL

Produzentin:
Dietlinde Stroh

Producer:
Oliver Hedderich

„Undercover Boss“ wurde 2013 mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet und 2018 wurde das Format für die Goldene Kamera in der Kategorie „Bestes Dokutainment-Format“ nominiert.

Originalformat:
„Undercover Boss“, All3Media International