DGB

Foto: Sat.1

Das Grosse Backen

„Das Grosse Backen“ der erfolgreiche Dauerbrenner  in SAT.1

Das Format: Zehn leidenschaftliche Freizeit-Konditorinnen und -Konditoren stellen sich in „Das Grosse Backen“ einem anspruchsvollen und kreativen Wettbewerb und versuchen in verschiedenen Kategorien die hochkarätige Fachjury zu überzeugen.

Die Zutaten: Mehl und Eier, Butter und Zucker, Rührschüssel und Kuchenform. Die Herausforderung: Die schönsten und schmackhaftesten Backwaren zaubern – von Großmutters Blechkuchen über Cupcakes und Kekse bis hin zu herzhaften Quiches und festlichen Torten.

Der Preis: Der Goldene Cupcake, 10.000 Euro, ein eigenes Backbuch und den Titel „Deutschlands beste Hobbybäckerin“ oder „Deutschlands bester Hobbybäcker“.

Die Jury: Bettina Schliephake-Burchardt, Deutschlands bekannteste Tortendekorateurin, und Christian Hümbs, mehrfacher Pâtissier des Jahres.

Die Moderatorin: Präsentiert wird „Das Grosse Backen“ von Enie van de Meiklokjes.

Die Reichweite: Zum Staffelauftakt 2020 war besonders in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sehr hoch: 0,76 Millionen Backbegeisterte schalteten ein, das ist ein überzeugender Marktanteil von 11,6% und damit der beste Wert seit 2017. Innerhalb der Staffel steigerte sich dieser Wert auf tolle 15,1%.

8 Folgen, Nettolänge 100 Minuten

Ausstrahlung:
sonntags, 17:25 Uhr auf SAT.1

Produzentin:
Dietlinde Stroh

Senior Producerin:
Gabriele Temp

Originalformat:
„The Great British Bake Off“, BBC Worldwide